"Manchmal hat man Hobbys und weiß es gar nicht. Vor einigen Jahren habe ich mit den Kindern / für die Kinder kleine Legofilme gedreht. Erst viel später stelle ich fest, dass diese Baustein-Animationen unter den Namen Brickfilm oder Brickmovie im Internet weit verbreitet sind und eine große Anhängerschaft besitzen." (Peter)

Hier also unsere Beiträge aus der HARPO Filmproduktion.

                          

 

Harpo Studios



Willkommen

bei den

HARPO Studios


Das HARPO Studio-Gelände    

Die HARPO Studios wurden 1989 gegründet und sind aus der damaligen Octavia & Peter Filmproduktion hervorgegangen, nachdem mit Robin, Helen und Alex die Familie komplett war. 1990 wurde von uns der erste richtige Legofilm gedreht ('Krieg der Steine', siehe unten). übrigens gibt es auch einen noch früheren Animationsfilm aus eigener Produktion ('So ein Zirkus', 1985), der größtenteils mit Playmobil realisiert wurde, der aber auch einige Sequenzen mit DUPLO-Steinen und -Figuren enthält, ein echter Brick Film also, was diesen Teil betrifft.

Als mit 'Ein König reich' (1998) und dessen Veröffentlichung im Internet die HARPO Studios international bekannt wurden und der Film beträchtliche Downloadzahlen erreichte, sahen wir uns verpflichtet, weitere Brickfilme aufzunehmen. So entstand Anfang 2005 der Film 'Nicht mein Tag' und Ende desselben Jahres 'Von der Rolle'.

All diese Brickfilme wurden primär nicht für das Internet produziert, sondern mit Video-Kamera aufgezeichnet und auf VHS überspielt. Die fertigen Filme wurden dann nachträglich digitalisiert und komprimiert und zum Download bereitgestellt. Viel Spaß!

 
.                                                                                                  HARPO Studioboss                  Regisseur und Kameramann (verdeckt)

Die Stars

Mary und Manuela.

In 'Nicht mein Tag' hatten sie nur eine Statistenrolle,
seit dem Brickfilm 'Von der Rolle' sind sie
die absoluten Stars bei HARPO.

Jimmy und Johnny

Ebenfalls bekannt geworden
 durch 'Von der Rolle', haben sich in den
HARPO-Studios hochgearbeitet.

Manni, der Motorrad-Verkäufer
und sein Chef ('Nicht mein Tag')

Prinzessin Neleh
("Du hast mir nicht zu befehlen!"),
aber sonst ganz umgänglich
('Krieg der Steine')

Robin

in 'Von der Rolle', nominiert als
"bester Nebendarsteller 2005"

Der König selbst

Ein Star, auch wenn die Krone wackelt.

Felix

aus dem gleichnamigen Glücksfilm


 
 

Die Filme  



"Krieg der Steine" (1990)

Für alle Brickfilmer das wohl unvermeidliche
Star-Wars-Thema. Nun gut. 

Eigentlich wollten wir den Film hier gar nicht zeigen, er ist halt doch schon etwas alt. Damals hatten wir noch keine Kamera mit Einzelbildaufnahme. Deswegen ist der Lego-Film in Realzeit-Sequenzen aufgenommen mit unsichtbaren Bindfäden etc. Dafür konnte die Sony Handycam einzelne Grafiken überblenden, was hier reichlich genutzt wurde. Die Qualität, vor allem in der Komprimierung, ist natürlich sehr mager.



KriegDerSteine.avi
19,5 MB    17 Minuten   Tonfilm
(Download bei archive.org)

Szenenausschnitte

 

 

"Ein König reich" (1998)

Der inzwischen wohl bekannteste HARPO- Film.
Die Geschichte von einem, der auszog ein König zu sein. Und beinahe hätte es sogar geklappt...


Der Film ist - wie auch 'Nicht mein Tag' - mit einem Digital-Camcorder (JVC) aufgenommen, einer Kamera, die im sog. Animation Mode Einzelbilder (genauer: je 3 Bilder, also 1/8 Sekunde) aufnehmen kann. Anschließend wurde der Film vertont und nur für die Internetverbreitung auf den Computer überspielt und komprimiert.
 

Ein König reich
EinKoenigReich-e.avi
320x240 (DiVX)
38 MB   
12 Minuten  
Tonfilm (deutsch mit engl. Untertiteln)
(Download bei archive.org)

Ein König reich
Ein König reich
Ein König reich
 


 


"Nicht mein Tag" (2005)

Ein kleiner Film aus dem Geschäftsleben.
Wie Manni, der Motorradverkäufer, und sein Chef versuchen, den Umsatz zu steigern...

 

Nicht mein Tag
NichtMeinTag.avi
9.6 MB   8 Minuten   Tonfilm
(Download bei www.archive.org)

Nicht mein Tag


 


 "Von der Rolle" (2005)

Zwei Mädchen träumen von einer tollen Filmkarriere. Daraus wird zwar nichts, aber die beiden finden trotzdem ihr Glück -- hoffe ich. 
Stoff genug also für großes Legowald-Kino.

Der Film spielt teilweise in den HARPO Studios selbst und enthält einige Bezüge zu den früheren Filmen. Deswegen macht er vielleicht mehr Spaß, wenn man vorher zumindest "Ein König reich" und "Nicht mein Tag" gesehen hat.

Von der Rolle
VonDerRolle.avi (DivX)
83 MB   26 Minuten   Tonfilm
(Download bei www.archive.org)

Von der Rolle
 

 


 


"FELIX!" (2010)

Kleiner Brickfilm zum Thema "Glück":
Felix ist mit seinem Freund auf einer einsamen Insel gestrandet. Aber bei dem Namen wird sich doch eine Lösung finden, oder?!


Felix.mpg

6 Minuten    Tonfilm
(Download bei www.youtube.com)

 

 



 

 

 


häufig gestellte Fragen und Antworten

Frage: Wo kommt der Name HARPO her?
Antwort: HARPO ist eine Wortschöpfung von unserer lieben Tuko aus Hamburg. Jetzt fragt nicht, wo der Name Tuko herkommt. -- Okay, die korrekte Antwort ist: von Helen, Alex. Robin, Peter und Octavia.

Frage: Wo liegen die HARPO Studios?
Antwort: In Legowald.

Frage: In 'Von der Rolle' gibt es einige Anspielungen an den Film Casablanca. Wie alt muss man eigentlich sein, um das überhaupt mitzukriegen?
Antwort: Hängt davon ab, wie lange du brauchst, um das Original fünfmal gesehen zu haben.

Frage: In 'Krieg der Steine' kommen so komische Namen vor: Prinzessin Neleh, Ritter Retep, Nibor, Xela und Eito.
Antwort: Nicht komisch, aber vertrackt. Einzig Eito ist knifflig, weil es eine Kurzform ist und eigentlich Aivatco heißen müsste.

Frage: Kann man die HARPO Studios besichtigen?
Antwort: Seht euch den Film 'Von der Rolle' an und entscheidet dann, ob ihr das überhaupt wollt.

Frage: Wo bleibt der Brick Film 'Auch nicht mein Tag'?
Antwort: Im letzten Film wird zwar davon gesprochen, tatsächlich gibt es da noch keine Pläne.

Frage: Wo gibt es sonst noch Brickfilme?
Antwort: www.brickboard.de (größte deutsche Brickfilm Community)
             www.brickfilms.com
(größte internationale Brickfilmseite)
              www.archive.org
(große Auswahl an Filmen und mehr)
 


Noch Fragen? <Mail>
 

aktive Pflege Ihrer Internetseiten